gmbh kaufen preis Das Erste“ttt – titel thesen temperamente“ (MDR) am Sonntag, 19. August 2018, um 23:05 Uhr

München (ots) – Moderation: Max Moor

Geplante Themen u.a.:

„Im Bann des Ozeans“ – von der Vielfalt und Bedrohung der Weltmeere / Über eine Milliarde Kubikkilometer Wasser enthalten die Ozeane dieser Welt. Unser Planet, vom Weltraum aus gesehen, ist eine gigantische Badewanne. Die Meere faszinieren nicht nur Künstler und Poeten, sondern vor allem Meeresforscher und Biologen. Robert Hofrichter, Meeresbiologe, Naturschützer und Präsident der Meeresschutzorganisation MareMundi, ist als Dozent seit mehr als 30 Jahren in den Meeren dieser Welt unterwegs. In seinem Buch „Im Bann des Ozeans“ berichtet er von seinen jahrelangen Forschungen, von seltsamen Lebensentwürfen und bizarren Sex-Praktiken der Meeresweltbewohner. Er stellt freundliche Haie und bekiffte Delphine vor

gmbh kaufen schweiz erwerben gmbh kaufen 1 euro

. Und er warnt vor der rasant voranschreitenden Zerstörung der Lebenswelten des Ozeans. „ttt“ hat Hofrichter in seinem Forschungslabor und Ausbildungszentrum in Kroatien besucht. (Autor: Matthias Morgenthaler)

„Stan“ – die Geschichte des Jahrhundertkomikers Stan Laurel / Auch heute noch, fast ein Jahrhundert nach ihrer Entstehung, zählen die Filme von Stan Laurel und Oliver Hardy zu den lustigsten Werken der Filmgeschichte. Wie die beiden tollpatschigen Freunde, die einfach nur ein gutes Leben führen wollen, sich von Mal zu Mal unabsichtlich und gleichzeitig unaufhaltsam ins Chaos stürzen, ist zeitlos großartig und zu Tränen rührend. Jerry Lewis sagte einmal treffend, dass er Charlie Chaplin immer bewundert – Stan und Olli aber zutiefst geliebt habe. Doch die Leben der beiden verliefen – wie auch sonst – kaum nach Drehbuch. Ihre goldene Zeit währte kaum eineinhalb Jahrzehnte. Es gab Ärger mit den Studios, und Ärger mit den Frauen, allein Stan Laurel war acht Mal verheiratet. Vor der Kulisse der sich rasant entwickelnden Filmindustrie Hollywoods hat der irische Bestsellerautor John Connolly einen mitreißenden und gleichzeitig düsteren Roman über das Leben Stan Laurels geschrieben. Er beschreibt darin den verzehrenden und gnadenlosen Moloch der rasant wachsenden Unterhaltungsindustrie, die quasi über Nacht Stars kreierte, die kurze Zeit später wieder in unendliche Tiefen abstürzten. Er blickt hinter die Kulissen der Traumfabrik mit ihren zahllosen höchst kreativen Machern, vom Überlebenskampf, Ruhmsucht, Sexgeschichten und frühem Sterben. Gleichzeitig erzählt er die tiefe und rührende platonische Liebesgeschichte zweier Männer, die sich bis an ihr Lebensende zutiefst verbunden waren und einander treu blieben. „ttt“ hat den Schriftsteller John Connolly in seiner Heimatstadt Dublin getroffen

gmbh auto kaufen leasen Kapitalgesellschaften gmbh mantel kaufen schweiz

. (Autor: Dennis Wagner)

1968 – Das Jahr, in dem die Panzer durch Prag rollten / Am 21. August jährt sich der Einmarsch der sowjetischen Panzer, die den Prager Frühling niederschlugen, zum 50

Unternehmensgründung GmbH GmbH-Kauf gmbh kaufen welche risiken

. Mal. Richard Seemann, heute 85, gehörte damals zu den Demonstranten und ist bei der Rückkehr zu den Originalschauplätzen bestürzt darüber, dass es zwar eine privat organisierte Straßenausstellung gibt, aber keinerlei offizielles Gedenken seitens der tschechischen Politik

gmbh anteile kaufen vertrag gmbh kaufen gesucht Aktiengesellschaft

. In der Nationalgalerie in Prag trifft er den Fotografen Josef Koudelka, dessen Ausstellung zur „Invasion 1968“ in der kommenden Woche eröffnet wird. Auch das ist keine offizielle Ausstellung. Das Jubiläum der „Wiedergeburt“, wie die Reformbestrebungen auch genannt wurden, ist für die gegenwärtige tschechische Politik nur eine historische Randnotiz

Kapitalgesellschaften gmbh kaufen in der schweiz GmbH Gründung

. Dabei zeigt der Münchner Historiker Martin Schulze Wessel in einem neuen Buch „Der Prager Frühling. Aufbruch in eine neue Welt“, dass die Bedeutung der Ereignisse im Rückblick neu bewertet werden sollte. (Autor: Norbert Kron)

„Bella Ciao“ – ein Hit nach über hundert Jahren / Das alte Partisanenlied hämmert uns so laut und so oft wie nie zuvor entgegen. Nachdem der Supergangster „El Profesor“ in der Netflix-Serie „Haus des Geldes“ nach einem gelungenen Coup das Lied „Bella Ciao“ anstimmte, hat es eine neue Popularität gewonnen. Der französische DJ Hugel produzierte davon einen Remix, der dem Song ein rauschendes Comeback bescherte. Vor ein paar Tagen wurde der einstige Rebellensong zum offiziellen Sommerhit des Jahres 2018 gekürt. Er bringt Menschen in ganz Europa zum Tanzen – von Ibiza bis zur Ostsee. Dabei ist seine Bedeutung als Kampflied der Partisanen immer noch präsent, besonders natürlich in Italien: Wenn Italiens rechtspopulistischer Innenminister wieder einmal gegen die Flüchtlinge hetzt, schmettern ihm Tausende von Demonstranten den widerständigen Ohrwurm entgegen. Gleichzeitig hat er inzwischen Disco-Hymnen-Charakter, auch für diejenigen, die seine Ursprünge gar nicht kennen. „ttt“ geht der Geschichte des langlebigen Songs auf den Grund. DJ Hugel, der seinen erfolgreichen Remix auch auf Strandpartys an der französischen Riviera spielt, erklärt, warum der Songs alle glücklich macht – in seiner politischen ebenso wie in seiner unpolitischen Version. (Autoren: Hilke Sinnig, Tilman Jens)

Im Internet unter www.DasErste

gmbh-mantel kaufen gesucht gmbh kaufen wien erwerben

.de/ttt

Redaktion: Matthias Morgenthaler / Rayk Wieland (MDR)

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 23876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de

  Nachrichten

gmbh kaufen preis Das Erste
„ttt – titel thesen temperamente“ (MDR) am Sonntag, 19. August 2018, um 23:05 Uhr Gesellschaftskauf

gmbh kaufen 1 euro eSports: mehr Popularität, mehr Umsätze, mehr Medienpräsenz – noch mehr PotenzialDas Wachstum geht weitereSports ist im Mainstream angekommenFür die Medienbranche besteht hier großes Potenzial

eSports-Studie 2018

Düsseldorf (ots)

- Bei Bekanntheit und Umsatz setzt sich der Positivtrend fort: 2020  
  wird eSports ein weltweiter Milliardenmarkt sein
- Der durchschnittliche eSports-Zuschauer ist jung, männlich und gut 
  ausgebildet - aber auch die Altersgruppe 65+ entdeckt das Thema.
- Das Fernsehen könnte mit eSports eine bereits verlorene Zielgruppe 
  zurückerobern. 

„FIFA“, „Fortnite“ und andere Spiele gehören für immer mehr Menschen zur Freizeitgestaltung. Das Interesse beschränkt sich dabei nicht nur auf das aktive Spielen, auch eSports-Turniere fesseln ein immer größeres Publikum. Die neue Studie zum deutschen eSports-Markt von Deloitte und game – Verband der deutschen Games-Branche zeigt deutlich, dass der Bereich längst kein Nischendasein mehr fristet. Der Anteil der Menschen, die noch nie etwas von eSports gehört haben ist in einem Jahr um 22 Prozentpunkte zurückgegangen und liegt jetzt bei 25 Prozent. Mit 48 Prozent kennen knapp die Hälfte der befragten Konsumenten den Begriff und seine Bedeutung, auch hier ist ein deutlicher Anstieg von 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen.

Die größte Bekanntheit und Popularität genießt eSports bei jungen, gut ausgebildeten Männern. Bemerkenswert ist, dass sich der Bekanntheitsgrad in der Altersgruppe 65+ im Vergleich zum Vorjahr fast vervierfacht hat: 25 Prozent gaben an, den Begriff eSports zu kennen.

Hype um „Fortnite“

Dieser Positivtrend wird nicht zuletzt durch aktuelle Spieletrends befeuert. Neben Dauerbrennern wie „Dota 2“, „League of Legends“ oder „FIFA“ fesselt derzeit vor allem „Fortnite“ eSport-Begeisterte auf der ganzen Welt. Der Third-Person-Shooter in bunter Optik wurde im September 2017 von Epic Games auf den Markt gebracht. Schon jetzt gibt es weltweit ca. 40 Millionen Spieler, die sich mindestens einmal pro Monat einloggen. Der Hype beschränkt sich nicht nur auf die digitale Welt: Bei der Fußball-WM haben mehrere Spieler, darunter Frankreichs Antoine Griezmann, ihre Tore und Siege mit Fortnite-Referenzen in Form von Tänzen gefeiert – vor einem weltweiten Milliardenpublikum

kauf gesellschaft auto kaufen oder leasen gmbh in liquidation kaufen

.

Doch der Erfolg des eSports schlägt sich nicht nur in der Popularität, sondern auch in den Umsätzen nieder. eSports wird spätestens 2020 mit einem geschätzten Umsatz von knapp 1,3 Milliarden Euro ein globaler Milliardenmarkt. „Für den deutschen Markt erwarten wir Umsätze von etwa 130 Millionen Euro und somit ca. 10% Marktanteil am weltweiten Geschäft“, prognostiziert Stefan Ludwig, Leiter der Sport Business Gruppe bei Deloitte. Die wichtigsten Erlösquellen sind dabei Sponsoring und Werbung. Für Vermarkter ist besonders die im eSports überdurchschnittlich stark vertretene junge, digitalaffine Zuschauerschaft interessant, die über klassische Kanäle nur noch schwer zu erreichen ist.

Deutschland kann Vorreiterrolle im eSports einnehmen

Wie in den traditionellen Sportarten entsteht auch im eSports mit zunehmender Professionalisierung ein eigenes Vereins- und Verbandssystem. Neben dem von Teams und Athleten gegründeten „eSport-Bund Deutschland“ (ESBD) ist hier vor allem der „game“ zu nennen, der die Interessen von Entwicklern, Publishern sowie eSports-Veranstalter, Bildungseinrichtungen und Dienstleisternvertritt und zudem Träger der „gamescom“, dem weltgrößten Event für Computer- und Videospiele, ist.

Beide Institutionen verfolgen derzeit aber vor allem ein wesentliches Ziel: Die Anerkennung von eSports als Sportart und damit auch die Anerkennung der Gemeinnützigkeit von eSports-Vereinen und einer olympischen Perspektive. „Deutschland hat die Chance, eine Vorreiterrolle bei eSports einzunehmen,“ ist Gregory Wintgens, Referent Marketing & eSports beim game überzeugt. „Die Vereinbarung im Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD, eSports künftig als eigenständige Sportart mit Vereins- und Verbandsrecht anzuerkennen, ist hierfür aber ein notwendiger Schritt.“

eSports-Plattformen ermöglichen direkten Austausch zwischen Spielern und Publikum

Ein wichtiger Indikator bei der Einschätzung der nationalen Popularität einer Sportart, ist deren Präsenz in den Medien. Doch gerade hier unterscheidet sich eSports von anderen Sportarten. eSports ist vor allem auf den dezidierten Online-Plattformen wie Twitch, Smashcast oder YouTube-Gaming präsent. Hier können sich die Zuschauer in vielen Formaten direkt und live während einer Partie mit den Spielern oder Kommentatoren austauschen, was diese Plattformen vor allem für junge, digitalaffine Zuschauer, die die Spiele kennen und oft auch selbst spielen, attraktiv macht

gmbh in liquidation kaufen Firmenübernahme gmbh eigene anteile kaufen

. Die eSports-Plattformen fesseln ihre Nutzer teilweise über Stunden: Von den weltweit 15 Millionen täglichen Twitch-Nutzern verbringt rund die Hälfte mehr als 20 Stunden pro Woche auf der Plattform.

Aber auch im linearen TV spielt eSports eine zunehmend größere Rolle. Respektable 28 Prozent der befragten Konsumenten möchten im nächsten Jahr eSports-Events im TV sehen. Zwar ist man nach wie vor weit davon entfernt, wie König Fußball die ganz große Masse der Bevölkerung zu erreichen. Allerdings zeigt dieses geäußerte Interesse, dass eSports kaum mehr länger ein Nischendasein fristet und potenziell signifikante Zuschauerzahlen erobern kann – und das vor allem in der Gruppe junger Menschen, die zunehmend auf On-Demand- und Online-Formate setzt

gmbh kaufen berlin gmbh mit verlustvorträgen kaufen gmbh kaufen hamburg

.

Differenzierung statt Mittelweg

„Von einer stärkeren Medienpräsenz des eSports könnten alle Beteiligten profitieren“, erklärt Klaus Böhm, Leiter des Bereichs Medien bei Deloitte. „Der eSports gewinnt zusätzliche Reichweite und damit neue Zuschauer und Sponsoren. TV-Anbieter sprechen mit eSports eine Zielgruppe an, die man mit traditionellen Formaten nur noch schwer erreicht hat. Die Streaming-Plattformen gewinnen ebenfalls neue Nutzer, wenn es mehr Zuschauer mit eSports-Expertise gibt.“ Erreicht werden kann dies durch eine Differenzierung nach Plattformen und Zielgruppen.

eSports ist besonders erklärungsbedürftig, für Neueinsteiger müssen die Formate entsprechend aufbereitet werden. Gerade im linearen TV, wo Zuschauer oft mehr oder weniger zufällig beim Zappen eine Sendung entdecken, müssen Anfänger inhaltlich abgeholt werden. „Heavy User“, die die Spiele kennen, würden sich bei diesen Formaten allerdings langweilen. Ihren Interessen werden die Angebote der Online-Plattformen besser gerecht. Ein Mittelweg würde die eine Zielgruppe langweilen, die andere überfordern

GmbH kaufen gmbh hülle kaufen gmbh in liquidation kaufen

. In genau dieser vermeintlichen Herausforderung liegt das Potenzial des eSports in den Medien.

Inhaltlich verantwortlich für die Studie waren Klaus Böhm, Leiter des Bereichs Medien bei Deloitte und Stefan Ludwig, Leiter der Sport Business Gruppe bei Deloitte.

Die komplette Studie finden Sie hier zum Download: <a target="_blank" href="http://www

Vorratskg gmbh kaufen hamburg gmbh kaufen in der schweiz

.deloitte

gmbh kaufen gesucht gesellschaft immobilie kaufen gmbh kaufen risiken

.com/de/esports-2018″ class=“uri-ext outbound“>www.deloitte.com/de/esports-2018

Über Deloitte

Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen. Making an impact that matters – für mehr als 264.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsames Leitbild und individueller Anspruch zugleich.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited („DTTL“), eine „private company limited by guarantee“ (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch „Deloitte Global“ genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandanten. Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen finden Sie auf http://www.deloitte.com/de/UeberUns.

game – Verband der deutschen Games-Branche

Wir sind der Verband der deutschen Games-Branche. Unsere Mitglieder sind Entwickler, Publisher und viele weitere Akteure der Games-Branche wie eSports-Veranstalter, Bildungseinrichtungen und Dienstleister. Als Träger der gamescom verantworten wir das weltgrößte Event für Computer- und Videospiele. Wir sind zentraler Ansprechpartner für Medien, Politik und Gesellschaft und beantworten Fragen etwa zur Marktentwicklung, Spielekultur und Medienkompetenz. Unsere Mission ist es, Deutschland zum besten Games-Standort zu machen.

Pressekontakt:

Kristin Ofer
Content & Media Expert
Tel: +49 89 29036 6691
kofer@deloitte

kann eine gmbh wertpapiere kaufen polnische gmbh kaufen gesellschaft kaufen mantel

.de

  Nachrichten

gmbh kaufen 1 euro eSports: mehr Popularität, mehr Umsätze, mehr Medienpräsenz – noch mehr Potenzial
Das Wachstum geht weiter
eSports ist im Mainstream angekommen
Für die Medienbranche besteht hier großes Potenzial kann gmbh grundstück kaufen

firma kaufen WDR-Dokumentationsreihe zu den 80ern: „Jede Menge Kohle – 1981“

Köln (ots)

1981 pöbelte sich Horst Schimanski zum ersten Mal in seiner speckigen
Jacke durch den "Tatort". In Bonn kamen Hunderttausende zur ersten 
Friedensdemo im Hofgarten und die Fußballfrauen der kleinen SSG 09 
aus Bergisch Gladbach wurden inoffizielle Weltmeisterinnen. "1981 - 
Jede Menge Kohle" (17.8.2018, 20.15 Uhr, WDR Fernsehen, ab sofort 
online first in der WDR-Mediathek: www.wdr.de/mediathek) ist der 
zweite Film der neuen, zehnteiligen WDR-Dokumentationsreihe "Unser 
Land in den 80ern". Erzählt wird er von Schauspielerin Ann-Kathrin 
Kramer, die als 15-Jährige die Friedensdemo in Bonn live miterlebte.

1981 war das Jahr, in dem die SPD mit absoluter Mehrheit das Land 
regierte. Die Zahl der Arbeitslosen stieg auf fast 400.000 - so viel 
wie nie zuvor. Überall musste gespart werden, denn es fehlte im 
wahrsten Sinne des Wortes "Jede Menge Kohle". Filmemacherin Anke 
Rebbert geht nicht nur Protesten und sportlichen Triumphen nach, 
sondern lässt auch Menschen zu Wort kommen, deren Leben sich in dem 
Jahr grundlegend verändern sollte. 

Johannes Erlemann: "Die Entführer haben ihre Strafen bekommen, ich 
hingegen lebenslänglich"
Für den Kölner Johannes Erleman endete 1981 die Kindheit von einem 
Moment auf den anderen

Firmengründung gmbh ug kaufen gmbh

. Am 6. März passten drei Männer den damals Elfjährigen im Forstbotanischen Garten in Köln ab und entführten ihn. Über zwei Wochen wurde er in einem kleinen Verschlag in der Eifel eingesperrt. Seine Familie war wohlhabend, der Vater ein Finanzexperte und Ex-Präsident des Kölner Eishockeyclubs KEC. Drei Millionen Mark Lösegeld brachte die Familie für die Freilassung auf. "Die Entführer haben ihre Strafen bekommen, ich habe lebenslänglich", sagt der heute 48-jährige Johannes Erlemann in der WDR-Dokumentation. Die Entführung habe sein Leben für immer verändert. Weltmeisterinnen aus Bergisch-Gladbach Anne Trabant-Haarbach feierte 1981 ihren größten sportlichen Erfolg

ruhende gmbh kaufen gesellschaft kaufen was ist zu beachten neuer GmbH Mantel

. Die Trainerin und Spielerin von Bergisch Gladbach 09 gewann mit ihrem Team die inoffizielle Damen-Fußball-Weltmeisterschaft in Taiwan. Eine "richtige" Nationalmannschaft der Damen gab es 1981 noch nicht. Der Gewinn des Weltcups im Oktober 1981 brachte Anne Trabant-Haarbach die Erfüllung ihres Traums. Der Triumph war gleichzeitig der entscheidende Schritt zur Gründung einer Damen-Nationalmannschaft. Friedensdemo in Bonn Sarah Nemitz, damals 16, radelte gegen den Willen ihrer Eltern von Köln nach Bonn, um an der großen Friedensdemonstration im Bonner Hofgarten teilzunehmen. Die Erinnerungen an die überwältigende Atmosphäre unter den Hunderttausenden, die Konzerte und Reden von Künstlern aus der ganzen Welt, sind für sie bis heute lebendig. In der WDR-Dokumentation sagt sie: "Es war eine Atmosphäre wie bei einem großen Festival. Alle waren euphorisch, alle hatten sich plötzlich wahnsinnig lieb. Das war unglaublich aufregend." Mit "Unser Land in den 80ern" widmet der WDR dem beliebtesten Jahrzehnt der Deutschen eine zehnteilige Reihe und bietet einen exklusiven Blick auf die Ereignisse des Landes. Jedes Jahr bekommt seine eigene Dokumentation, jeder Film wurde von einem prominenten Sprecher bzw

gmbh gebraucht kaufen gmbh firmenwagen kaufen oder leasen eine bestehende gmbh kaufen

. einer prominenten Sprecherin erzählt

gmbh gesellschaft kaufen münchen firmenmantel kaufen gmbh anteile kaufen steuer

. Produziert werden die Filme von BROADVIEW TV. Bereits ausgestrahlte Filme sind in der Mediathek abrufbar. Redaktion: Christiane Hinz Folgen und Sendedaten (jeweils freitags, 20.15 Uhr, WDR Fernsehen): 17

vorgegründete Gesellschaften kaufen gmbh kaufen 34c

. August 2018 Jede Menge Kohle - 1981 24. August 2018 Ein bisschen Frieden - 1982 31. August 2018 Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt - 1983 7. September 2018 Jetzt oder nie - 1984 14. September 2018 Zurück in die Zukunft - 1985 21. September 2018 Alles Lüge - 1986 28. September 2018 Hinterm Horizont geht's weiter - 1987 5. Oktober 2018 Tausend gute Gründe -1988 12. Oktober 2018 Freiheit - 1989 Infos zur Reihe: https://presse.wdr.de/plounge/wdr/programm/2018/08/2 0170810_uebersicht_unser_land_in_den_80ern.html Fotos finden Sie unter <a target="_blank" href="http://www.ard-foto

gesellschaft kaufen in berlin Deutschland gmbh kaufen ohne stammkapital

.de" class="uri-ext outbound">www.ard-foto.de Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de

Pressekontakt:

WDR Presse und Information
Kathrin Hof / Stefanie Schneck
Telefon: 0221 220 7125
Email: <a href="mailto:kathrin

firma kaufen gmbh gebraucht kaufen gmbh anteile kaufen notar

.hof@wdr.de“ class=“uri-mailto“>kathrin.hof@wdr.de / <a href="mailto:stefanie.schneck@wdr

Kapitalgesellschaft transport gmbh zu kaufen gesucht Firmenmantel

.de“ class=“uri-mailto“>stefanie.schneck@wdr.de

  Nachrichten

firma kaufen WDR-Dokumentationsreihe zu den 80ern: „Jede Menge Kohle – 1981“ gesellschaften GmbH

q computers mankato Leaseweb: Cloud UND dedizierte Server für Gaming

Frankfurt am Main (ots)

- Die Gaming-Branche verlangt nach dedizierten Infrastrukturen
- Anwendungsaufteilung: 90 % in die Cloud, 10 % auf dedizierte
  Infrastrukturen
- Leaseweb nennt Kriterien für die Balance zwischen Cloud und
  dedizierten Servern 

Die Cloud bietet in 90 Prozent aller Fälle die beste Kombination aus Leistung, Sicherheit, Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit. Sie ist jedoch für die Anforderungen der Gaming-Branche nicht immer ausreichend, meint Benjamin Schönfeld, Geschäftsführer des Cloud- und Hosting-Anbieters Leaseweb Deutschland GmbH. Daher bietet Leaseweb für die restlichen 10 Prozent mit Spitzenanforderungen an die Performance dedizierte Infrastrukturen an. „Gaming-Anbieter benötigen häufig eine Plattform, die über dedizierte Server und die Cloud hinweg nahtlos skaliert“, sagt der Deutschland-Chef.

Spitzenleistungen aus dedizierten Servern

Leaseweb nennt eine Reihe konkreter Kriterien, wann der Einsatz dedizierter Server sinnvoll sein kann. Dabei steht der Bedarf an maximaler Leistung und maximaler Kapazität im Vordergrund: bei der CPU, beim RAM, beim Netzwerk und beim Speichern. Wenn bei einer Applikation jede Millisekunde zählt, ist die dedizierte Infrastruktur der Cloud überlegen. Wenn die Antwortzeit der CPU absolut vorhersehbar sein muss, gilt dasselbe. Ebenso, wenn eine CPU maximal getaktet werden soll. Erfordert eine Applikation extrem schnelle Reaktionszeiten beinahe überall auf der Welt oder an ganz bestimmten Standorten, die von Cloud-Anbietern nicht oder nicht vollständig abgedeckt werden, könnte eine dedizierte Infrastruktur die bessere Lösung sein. Dies gilt auch bei einer riesigen In-Memory-Datenbank mit einem entsprechend hohen RAM-Bedarf. Nach Einschätzung von Leaseweb sollten Gaming-Anbieter, auf die zwei oder drei dieser Kriterien zutreffen, ihre Infrastrukturentscheidungen einer Prüfung unterziehen unter dem Aspekt der Balance zwischen Cloud und dedizierten Servern.

„Auf jeden Fall lohnt sich die Überlegung bei Cloud-Kosten von deutlich über 10

unterhaltungselektronik krefeld computer 1130 v elektronik sdn bhd

.000 Euro monatlich“, nennt Leaseweb-Chef Benjamin Schönfeld einen pragmatischen Ansatz für den möglichen Wechsel zu einer dedizierten Infrastruktur. Hierfür kann es zwei Gründe geben: Die Anwendung benötigt eine umfangreiche Infrastruktur für eine permanente Dauerbelastung ohne besondere Spitzen oder die Leistungs- und Sicherheitsanforderungen sind außerordentlich hoch.

Hybride Cloud als Lösung

Für viele Anwendungsszenarien in der Gaming-Branche bieten sich hybride Cloud-Lösungen an, bei denen der überwiegende Teil der Applikation in der Cloud und der leistungshungrigste Teil auf dedizierten Servern läuft. Die dafür erforderliche Systemadministration ist zwar höher als bei reinen Cloud-Lösungen, aber dank moderner Tools, Überwachungs- und Wartungssystemen keineswegs so hoch wie häufig angenommen, betont Leaseweb. Das Unternehmen hat eine verstärkte Nachfrage nach hybriden Clouds neben Gaming auch in den Marktsegmenten Software-as-a-Service, MarTech und FinTech ausgemacht. „In diesen Branchen sind viele Firmen mittlerweile zu einer Größe herangewachsen, in der sie ihren Bedarf sehr genau kennen und die höhere Leistungsfähigkeit einer dedizierten Infrastruktur einen größeren Vorteil als die Skalierbarkeit der Cloud darstellt“, sagt Benjamin Schönfeld.

Über Leaseweb

Leaseweb als eine der weltweit größten Hosting Brands versorgt 17.500 Kunden weltweit, zu denen sowohl KMUs als auch Großkonzerne gehören, mit Infrastructure as a Service (IaaS)-Hosting Solutions. Zu den Dienstleistungen gehören sog. Public Cloud, Private Cloud, Bare-Metal-Server, CDN (Content Delivery Network), Dedizierte Server, Colocation, Managed Hosting, Application Security und Hybrid Solutions mit Rund-um-die-Uhr-Support

computer 4k display l computer table unterhaltungselektronik versicherung

.

Mit mehr als 80.000 Servern bietet Leaseweb seit 20 Jahren eine Infrastruktur für unternehmenskritische Websites, Internet-Anwendungen, E-Mail-Server, Sicherheit und Storage-Services. Das Unternehmen betreibt 19 Rechenzentren auf vier Kontinenten, die sich auf ein hochklassiges weltweites Netzwerk mit einer Gesamtkapazität von mehr als 5,5 Tbps stützen können. Leaseweb ist eine Gruppe aus selbstständigen Unternehmen, die unter dem Markennamen Leaseweb agieren. Leaseweb setzt sich zusammen aus Leaseweb Deutschland GmbH, LeaseWeb Nederland B.V., LeaseWeb USA Inc., LeaseWeb Asia Pacific PTE. LTD. und LeaseWeb CDN B.V..

Weitere Informationen:

Leaseweb Deutschland GmbH, Kleyerstrasse 79 / Tor 13, 60326 Frankfurt
am Main, E-Mail: presse@leaseweb

elektronik firmen wien computer neu starten Fernseher

.de, Internet: www.leaseweb.de

PR-Agentur: euromarcom public relations GmbH, Tel.: 0611 / 973150,
E-Mail: team@euromarcom.de, Internet: <a target="_blank" href="http://www.euromarcom

computer jokes elektronik idee u computers kirulapone

.de“ class=“uri-ext outbound“>www.euromarcom.de

  Nachrichten

q computers mankato Leaseweb: Cloud UND dedizierte Server für Gaming elektronik you

mediamarkt stadlau Factoring für alle Nutzer: scrappel kooperiert mit größtem Warenkreditversicherer der Welt

Berlin (ots) – scrappel, der erste digitale Marktplatz mit vollständigem Prozess für den Handel mit Wertstoffen, gibt heute die strategische Partnerschaft mit dem größten Warenkreditversicherer der Welt Euler Hermes, einem Unternehmen der Allianz, bekannt. Dadurch integriert scrappel für seine Nutzer ab Mitte August als erster Marktplatz in Deutschland das alternative Finanzierungsinstrument des Factoring und bietet dies zukünftig für jede Transaktion an. Für scrappel-Kunden entfallen hierbei die Bearbeitungsgebühren der ersten Inanspruchnahme des Factoring.

Kunden können von nun an nach dem Handel und Abnahme der Wiegenote auf der scrappel-Plattform entscheiden, ob sie Factoring nutzen möchten. Factoring verschafft dem Verkäufer einen Liquiditätszuwachs, indem der Händler seine offenen Forderungen an Dritte verkauft. Dies hat den Vorteil, dass die finanzielle Abwicklung eines Deals erheblich beschleunigt wird.

Das Besondere hierbei: Auch der Antragsprozess für das Factoring läuft und komplett digitalisiert ab – ohne Papierkram. Dadurch sparen die Händler erheblich Zeit, denn von der Antragsprüfung bis hin zur Zusage, vergehen nun keine zehn Minuten mehr

mediamarkt 0 finanzierung student p&r elektronik computer von innen

. Des Weiteren ist das Factoring auch für Waren mit einem Wert von 200 bis hin zu 200.000 Euro pro einzelnem Vertragsabschluss möglich. Der Großteil der Banken in Deutschland bietet Factoring erst ab einem Volumen von 10 Millionen Euro an – Euler Hermes macht die attraktive Finanzierungsform dadurch jetzt auch für kleine und mittelständische Anbieter möglich, die zuvor keine Möglichkeit hatten Factoring zu nutzen

computer quiz grundschule computer science mediamarkt headset

. Die Bearbeitungsgebühren orientieren sich an den marktüblichen Preisen bzw. der Bonität der beantragenden Unternehmen.

scrappel hebt durch den Ausbau des Produktportfolios mit integriertem Treuhandkonto und dem Angebot von Factoring, den Wertstoffhandel in Deutschland auf das nächste digitale Level. Mit Erfolg: Seit Start der Plattform am 11. April diesen Jahres, belaufen sich die bereits getätigten Handelsumsätze auf mehr als 400 Tonnen Altmetall. Mittlerweile sind mehr als 170 Unternehmen registriert und nutzen das Angebot der Plattform.

„Wir haben unseren Kunden genau zugehört und daraus resultierend unsere Produktpalette um das Factoring erweitert. Mit Euler Hermes haben wir uns einen erfahrenen Partner an Bord geholt, der durch seine hohe Sicherheit und Reputation am Markt punktet. Die Finanz- und Versicherungsprodukte, zusammen mit der Treuhandfunktion anzubieten, sind ein einmaliges Feature und findet sich bei keinem unserer Marktbegleiter bisher. Darauf sind wir sehr stolz und sind uns sicher, dass unsere Nutzer diesen Service gerne annehmen werden“, erklärt Matthias Spanic, Gründer und Geschäftsführer von scrappel.

„Die Schwierigkeit beim Online-Handel ist, dass Verkäufer häufig nur wenige Informationen über ihre Abnehmer haben. Das birgt teilweise hohe Risiken“, sagt Ron van het Hof, CEO von Euler Hermes in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Spezialisierte Marktplätze gewinnen jedoch immer stärker an Bedeutung für die Geschäfte von Unternehmen. Unser Ziel ist es deshalb, diese Online-Transaktionen sicher zu machen – möglichst in allen Branchen. Mit scrappel machen wir den Anfang und schaffen eine sichere Plattform für den Wertstoffhandel, bei dem Branchenteilnehmer ohne Risiko handeln können.“

Über scrappel

scrappel ist der digitale Marktplatz für den Wertstoffhandel mit derzeitigem Fokus auf Eisenschrotte und Buntmetalle. Über seine sichere Infrastruktur ermöglicht scrappel Anbietern und Abnehmern von Altmetallen einen einfachen Marktzugang sowie zügige und direkte Abwicklung der Geschäftsabschlüsse. Die Plattform ist sowohl über eine Web- als auch eine responsive Mobile-App zugänglich. Ein Verifizierungsprozess (KYC) der Nutzer garantiert eine sichere und transparente Geschäftsabwicklung. Bei der Bezahlung kann der Betrag erst von einem Treuhandkonto freigegeben werden, wenn die Vertragspartner die Qualität der Lieferung durch eine digitale Wiegenote bestätigt haben oder es findet eine Zahlung zum vereinbarten Zeitpunkt nach Warenerhalt statt. Durch technologische Partnerschaften mit branchenrelevanten Unternehmen wie dem Warenkreditversicherer Euler Hermes, ermöglicht scrappel seinen Kunden von der „Alles aus einer Hand“-Lösung im Finanzierungs- und Versicherungsbereich zu profitieren. Das Unternehmen und wurde im Dezember 2017 in Berlin gegründet, Geschäftsführer ist Matthias Spanic

t-elektronik s.r.o lg 34um88-p media markt preisentwicklung unterhaltungselektronik weihnachten

. Mehr Informationen unter www.scrappel.com.

Über Euler Hermes

Euler Hermes ist weltweiter Marktführer im Kreditversicherungsgeschäft und anerkannter Spezialist in den Bereichen Kaution, Garantien und Inkasso. Das Unternehmen verfügt über 100 Jahre Erfahrung und bietet seinen Kunden umfassende Finanzdienstleistungen an, um sie im Liquiditäts- und Forderungsmanagement zu unterstützen. Über das unternehmenseigene Monitoring System verfolgt und analysiert Euler Hermes täglich die Insolvenzentwicklung kleiner, mittlerer und multinationaler Unternehmen. Insgesamt umfassen die Expertenanalysen Märkte, auf die 92% des globalen Bruttoinlandsprodukts (BIP) entfallen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Paris ist in 52 Ländern vertreten und beschäftigt rund 6.050 Mitarbeiter. Euler Hermes ist eine Tochtergesellschaft der Allianz und ist an der Euronext Paris notiert (ELE.PA)

media markt 6 euro media markt q8f elektronik neuheiten

. Das Unternehmen wird von Standard & Poor’s mit einem Rating von AA bewertet. 2017 wies das Unternehmen einen konsolidierten Umsatz von EUR 2,6 Milliarden aus und versicherte weltweit Geschäftstransaktionen im Wert von EUR 894 Milliarden. Weitere Informationen auf www

mediamarkt teilzahlung computer notdienst salzburg t media markt

.eulerhermes.com, LinkedIn oder Twitter @eulerhermes.

Pressekontakt:

PIABO PR GmbH
Niclas Kakomanolis
scrappel@piabo.net
+49 30 2576205-14

  Nachrichten

mediamarkt stadlau Factoring für alle Nutzer: scrappel kooperiert mit größtem Warenkreditversicherer der Welt mediamarkt playstation 4